Rascher Anstieg auf $290 trotz jüngstem Zusammenbruch

Rascher Anstieg auf $290 trotz jüngstem Zusammenbruch

13. Mai 2020

Äthereum: Rascher Anstieg auf $290 trotz jüngstem Zusammenbruch immer noch in den Karten

Der Ethereum-Preis bewegte sich in der Zeit nach dem jüngsten Ausverkauf, der ihn auf Tiefststände von 180 $ brachte, im unteren Bereich von 190 $.

Die zweitgrößte Kryptowährung nach Marktkapitalisierung hat Bitcoin in jüngster Zeit stark unterdurchschnittlich abgeschnitten und praktisch alle Gewinne, die sich aus dem jüngsten Anstieg auf Höchststände von 230 $ ergaben, zunichte gemacht.

aufsteigendes Keilmuster bei Bitcoin Code

Dieser Rückgang führte auch dazu, dass die Krypto-Währung unter ein massives aufsteigendes Keilmuster bei Bitcoin Code brach, über dem sie zuvor gefangen war, und sie scheint nun in ein Flaggenmuster einzutreten, während sie sich konsolidiert.

Trotz dieser offensichtlichen Rückläufigkeit ist es wichtig zu erwähnen, dass die Krypto-Währung in den kommenden Wochen immer noch einen parabolischen Schub bis zu Höchstständen von $ 290 erfahren könnte. Es gibt einige wichtige Niveaus, die die Bullen überwinden müssen, damit diese Möglichkeit zum Tragen kommt.
Ethereum tritt in das Flaggenmuster ein, während die Konsolidierungsphase anhält

Zum Zeitpunkt der Abfassung dieses Artikels wird Ethereum zu seinem derzeitigen Preis von 190 Dollar um etwas mehr als 2% gehandelt. Dies entspricht in etwa dem Niveau, auf dem es in der Zeit nach seinem gestrigen starken Rückgang auf Tiefststände von 180 $ gehandelt wurde.

In der Zeit nach seinem Durchbruch unter die 200 $-Marke in der vergangenen Woche hat er sich weitgehend um sein aktuelles Preisniveau konsolidiert.

Ob es in naher Zukunft in der Lage ist, höher zu steigen, hängt weitgehend davon ab, ob Bitcoin wieder über $9.000 einbricht.

Es ist möglich, dass die BTC in den kommenden Tagen und Wochen weiterhin hinter der BTC zurückbleibt – ein Trend, der in den vergangenen Wochen zu beobachten war und sich für die Kryptowährung als schrecklich erwiesen hat.

Die jüngste Schwäche des Ethereum führte dazu, dass es unter die untere Grenze eines großen aufsteigenden Keils einbrach, in dem es zuvor gefangen war.

Nun scheint es, dass es in ein Flaggenmuster geraten ist, das sich noch nicht aufgelöst hat.

Ein Analyst sprach kürzlich in einem Tweet darüber und wies auf ein Diagramm hin, das eine Fahne zeigt, die sich mit einer Obergrenze bei 192 USD und einer Untergrenze bei 179 USD bildet.

Hier ist, warum $290 immer noch in den Karten für die ETH enthalten sind

In einem kürzlich erschienenen Blog-Post erklärte ein anderer angesehener Händler, dass die kurzfristigen Aussichten für die ETH eher düster sind, wobei ein Rückgang in Richtung $150 wahrscheinlich ist.

Trotzdem weist er auch darauf hin, dass, wenn das Krypto über $195 steigt und beginnt, eine gewisse Aufwärtsdynamik zu erlangen, es bald einen wichtigen Drehpunkt bei $228 testen könnte.

Ein Durchbruch über dieses Niveau ist alles, was nötig ist, um eine Erholung auf 290 Dollar zu bewirken, behauptet er.

„Sollte der Preis wieder über [$195] fallen, würde ich nach einem Hoch suchen, um ein höheres Hoch zu bilden und die Marktstruktur in eine Aufwärtsbewegung umzuwandeln… Ein solcher Schritt würde uns auch über den wichtigen Drehpunkt bei $228 bringen, was wahrscheinlich zu einem raschen erneuten Test des Hochs bei $290 führen würde“, sagte er.

Posted in Bitcoin